Endlich geschafft und per Handschlag besiegelt…19. März 2015 um 16 Uhr15!!!

Bald große Freifläche für Hunde in Uelzen. https://youtu.be/avzQcBoZWC4


Es ist ein schönes Grundstück, das alle unsere Erwartungen erfüllt hat! Unser besonderer Dank gilt der städtischen Mitarbeiterin, die uns die Absage überbringen musste und sich dann privat für uns eingesetzt hat. Sie hat uns dann den entscheidenden Tipp gegeben und auch den Kontakt zum Grundstücksbesitzer hergestellt.


AZ vom 25.03.2015 / Anna Petersen (http://www.az-online.de/lokales/landkreis-uelzen/uelzen/tobezone-schnueffelnasen-uelzen-4851374.html)
AZ vom 25.03.2015 / Anna Petersen (http://www.az-online.de/lokales/landkreis-uelzen/uelzen/tobezone-schnueffelnasen-uelzen-4851374.html)

Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld???
Durch die Instandsetzung der Zufahrt zum Parkplatz der Hundefreilauffläche sind Kosten entstanden, mit denen nicht zu rechnen war. Gemacht werden muss es aber, sonst verdient der Abschleppdienst an den regelmäßig festgefahrenen Wagen!
Wenn man berücksichtigt, dass später jeder die Hundewiese täglich und ohne Kosten benutzen darf, wäre es eine Überlegung wert, sich mit ca. 10 € pro Jahr an den Pacht und Pflegekosten zu beteiligen.

 





Wir, die wir nun schon 4 Wochen außer mittwochs (Futterausgabe) und sonntags ( einziger  Ruhetag und für häusliche Pflichten notwendig), immer und immer wieder …na, was wohl…harken, ab in die Karre und weg damit…wir wissen, wie nervig das auf Dauer ist!! Aber, wenn´s denn fertigwerden soll, müssen wir da durch.
Wenn sich ein paar 2Beiner aus unserer Gruppe mit Harke und 1 bis 2 Stunden Arbeitseinsatz am Brombeer- und Laubproblem beteiligen würden, wäre der Hundefreilauf viel eher für die Öffentlichkeit zugänglich!
Heute waren wir trotz Zusage einiger Helfer "ALLEINE" mit unseren Brombeeren und dem Laub der letzten 5 Jahre..

Formularbeginn

Formularende

Und nun noch ein paar Worte in eigener Sache…
Da Facebook unser Tiertafel-Profil gesperrt und uns in eine andere Seite gezwungen hat, machen wir also von hier in alter Frische und mit gewohntem Elan weiter und hoffen, dass Sie uns weiterhin gewogen bleiben.
Wenn auch Sie, unsere 544 Freunde, von Facebook binnen weniger Sekunden in „Gefällt mir Klicks“ umgewandelt wurden…Sie bleiben unsere Freunde und wir danken Ihnen für Ihr bisheriges Vertrauen, Ihre Spenden und so manches „Gefällt mir“. Es hat uns geholfen, unsere Tiertafel in wenigen Jahren zu einer festen und sicheren Einrichtung aufzubauen und sogar zusätzlich noch unseren Hundefreilauf Onkel Tom´s Hütte einzurichten!