Uns und Ihnen geht es gut…aber es geht längst nicht allen Menschen so! Denn nicht alle leben auf der Sonnenseite des Lebens. Immer häufiger sind Menschen finanziell nicht mehr in der Lage, ihre Vierbeiner zu versorgen. Sie benötigen unsere Aufmerksamkeit und Hilfe, denn gerade diese Menschen trauen sich oft nicht zuzugeben, wie schlecht es ihnen geht. Sie scheuen auch den Weg zum Sozialamt oder Tafel. Wir von der Uelzener Tiertafel e.V. haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen zu helfen.    

Jeder von uns sollte sich fragen, wie es wäre, wenn man selbst in so eine Situation kommt. Was erwarte oder erhoffe ich dann von den anderen? Würde ich mich über ihre Hilfe freuen? Wichtig ist, eine Übereinstimmung zwischen der eigenen Erwartung und der Hilfsbereitschaft herzustellen.